Aktuelle Zeit: 21. Sep 2017, 08:57  




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
 Museumsnacht 2010 in Mainz 
AutorNachricht
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 297
Wohnort: 55276 Oppenheim
Geschlecht: männlich
Highscores: 7
Mit Zitat antworten
Beitrag Museumsnacht 2010 in Mainz
Mainzer Museumsnacht am 29. Mai 2010, 18 bis 1 Uhr
Museumsnacht in Mainz heißt: Sie können bis tief in die Nacht mehr als 40 Museen, Galerien und Institutionen von oben bis unten gründlich durchstöbern. Literatur, Tanz, Theater und dazu passende kulinarische Leckereien unterhalten all diejenigen, denen der Sinn nach Bummel durch die Nacht steht.

Bild

n dieser Nacht zeigt sich die Mainzer Kultur von ihrer Schokoladenseite. Ein wahres Füllhorn der Veranstaltung ist das diesjährige Programmheft, das Sie rechts in der Servicebox herunterladen können. Außerdem finden Sie hier einen Lageplan mit allen Veranstaltungsorten.

Einmal mehr ist für jede Besucherin und jeden Besucher etwas dabei: Der „Neuling“ wird mit spannenden Führungen und Aktionen in die Häuser gelockt. Der erfahrene Nutzer entdeckt bei so mancher nächtlicher Inszenierung „sein“ Museum in einem anderen Licht. Die umfangreichen Angebote für Familien beziehen außerdem die Museumsbesucher von morgen mit ein.

Es sind die vermeintlichen Gegensätze, die das Programm der Mainzer Museumsnacht auch in diesem Jahr wieder so reizvoll machen. Natürlich stehen die „großen Fünf“ – Gutenberg-Museum, Naturhistorisches Museum, Dom- und Diözesanmuseum, Römisch-Germanisches Zentralmuseum und das frisch sanierte Landesmuseum – im Zentrum des Programms. Doch in diesem kreativen Umfeld tummeln sich viele Galerien, junge Kulturinitiativen u.ä. – etwa die Galerien Ringstube und Blotablota. Erstmals ist außerdem die renommierte Galerie Dorothea van der Koelen mit dabei.

Müde Knochen kommen auf den traditonellen Abschlusspartys wieder in Schwung:

23 bis 4 Uhr – Café 7° in der Kunsthalle
Mit einer Mischung aus traditioneller spanischsprachiger Musik und Hip Hop beendet der in Berlin lebende kolumbianische Sänger Mil Santos die Mainzer Museumsnacht im Café 7° in der Kunsthalle. Deutsch, Englisch und Spanisch vereinen sich bei ihm in gefühlvollen und rhythmischen Songs, für die unzählige Helden der Salsa-Geschichte Pate stehen. Die Inspiration für seine Musik findet Mil Santos ganz einfach überall, denn irgendwie ist alles erzählenswert: Die Magie der Straße, die Suche nach Liebe, der Alltag in einem fremden Land, die Sehnsucht nach der Heimat. „Nicht beeindrucken, sondern ausdrücken, die Menschen berühren, die Welt aus einer anderen Perspektive zeigen, Muster in Frage stellen“ – das ist Mil Santos wichtig.
Zuletzt war Mil Santos mit Culcha Candela auf Tour und begeisterte europaweit ein breites Publikum für seine Musik. Zum Ausklang der Mainzer Museumsnacht hat er nun jede Menge südamerikanisches Flair und natürlich viel tanzbare Musik im Gepäck.

0 bis 4 Uhr – Schick & Schön im DGB-Keller
Die sechste Mainzer Museumsnacht endet mit der legendären Russendisko mit Wladimir Kaminer und Vitali Konstantinov an den Plattentellern. Die beiden haben sich osteuropäischer Musik verschrieben. Im Laufe der Jahre haben sie auf diese Art und Weise mehrere Literaturhäuser demoliert, Museumssäle verwüstet und zahlreiche Klubbetreiber ruiniert. Selbst wenn nicht immer ihre Mission zur dauerhaften Völkerverständigung ankam, selbst wenn der eine oder andere Besucher mit einem blauen Auge die Tanzfläche verließ, haben sie es doch vollbracht, die fremdartige Russenmusik bis in die letzten Winkel der Bundesrepublik zu tragen. Ein wenig Unordnung zum Abschluss muss auch sein.


21. Mai 2010, 11:24
Diesen Beitrag melden
Profil
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 297
Wohnort: 55276 Oppenheim
Geschlecht: männlich
Highscores: 7
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Museumsnacht 2010 in Mainz
Das Programmheft dazu:


Dateianhänge:
museumsnacht-programm-2010.pdf [4.83 MiB]
18-mal heruntergeladen
28. Mai 2010, 13:25
Diesen Beitrag melden
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de